Mittwoch, 24. Juni 2009

New York, New York

Seit meine Kinder Madagascar 1 und 2 gesehen haben (und sämtliche Dialoge fehlerfrei wiedergeben können) , sind sie verrückt nach New York.

So weit, so gut.

So verrückt aber, daß Kind 1 seit einiger Zeit sein müdes Haupt ausschließlich auf meinem ausrangierten "Hardrock-Café New York" T-Shirt - in akribischer Präzision absolut faltenfrei allabendlich aufs Kopfkissen drapiert - bettet, seinen HB-Bildband New York kaum aus der Hand legt und Kind 2 seither am laufenden Meter auf Dinge und Gegenstände zeigt, fragt: "Und was heißt das auf englisch?" und stets Rückfrage hält, ob er es auch korrekt ausgesprochen hat und sich unermüdlich nen Ast freut, wenn er es richtig gemacht hat.

Da Muttern ein einigermaßen passables Englisch beherrscht, kann fast alles beantwortet werden und für den Rest gibts ja Wörterbücher, die auch ins kleinste Täschchen passen und derzeit überall mit hingenommen werden. (Besser ist das! Der Wutausbruch von Kind 2 im Rewe letzte Woche, weil ich nicht wusste, was Geflügelbratwürstchen heißt und dem Kinde ja nun auch nicht "Äh, ja, small...chicken...äh....roasted.... sausage" andrehen wollte, ist mir noch in rotwangiger Erinnerung... *stöhn*)

Jeeeeeeeeeedenfalls plant das Familienoberhaupt nun eine Woche New York-Urlaub im Oktober.
Nette Idee. (Ich für meinen Teil wüsste genau, in welche Must-haves ich das Geld meiner Urlaubskasse investieren würde, aber es wird ja wohl eher kein Shoppingurlaub.... *seufz*)

Somit wird also noch überlegt, was genau man in New York mit zwei Fünfjährigen überhaupt anstellen kann, welches Hotel denn für Kinder nett wäre und und und ...

Hat ja jemand Erfahrungen oder gar eine zündende Idee?

Kommentare:

Ex hat gesagt…

Kind war 1 und damit noch recht einfach zufrieden zu stellen, als wir dort waren. Es gibt spezielle NY with kids Reiseführer (auch im Netz) - die würde ich mir anschauen!

Ivalou hat gesagt…

Oh, mutig, aber eure Jungs sind ja schon viel größer als meine Kleine. Wir haben das diesmal nicht gemacht, hätten da mit dem Auto recht lange hingebraucht und es gab bei kurzen Strecken schon immer viel Protest.
Ich habe gehört dass es da viele gute Hotels gibt, wo man auf ein Zimmer bieten kann und das dann viel viel günstiger bekommt als zum Normalpreis. Muss mal nachfragen wie die Seite dafür hieß. Viel Spaß beim Planen - und unbedingt den purl Soho Laden einplanen. ;)

Schmitt´s hat gesagt…

Erfahrungen mit der Kombi NY & Kids habe ich leider keine - aber neidisch bin ich trotzdem!!!
Hach, ich möcht auch mal wieder durch Manhattan schlendern!!!

Viel Spaß im Central Park Zoo!

Schöne Grüße
Britta