Freitag, 6. November 2009

Freitags-Füller


1. St. Martin ist was für Katholiken.

2. Ich bin mit den großartigsten Kindern des Universums gesegnet und ich bin sehr dankbar dafür.

3. Meine Weihnachtseinkäufe sind tatsächlich schon vollständig kreiert, besorgt oder erdacht.

4. Gedanken über die richtige Schulform für meine Kinder schwirren in meinem Kopf herum.

5. Ich wünschte, ich könnte morgen nach New York fliegen und ganz viele Shoppingtaschen ins Hotel tragen . *gacker*

6. Das Leben wird reicher, wenn man älter wird.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den neuen Helene Tursten-Roman , morgen habe ich eine Radtour mit den Rüben geplant und Sonntag möchte ich das letzte Kirschbaumlaub im Garten wegharken und Elch-Muffins mit den Rüben backen und fünfe gerade sein lassen!

Kommentare:

Barbara hat gesagt…

Zu Punkt 1: Das sehe ich ganz und gar nicht so wie Du! Pffft, nur was für Katholiken ...

LG
Barbara

Trällertrulla hat gesagt…

@ Barbara: Man liest, was man lesen will.... ;)

"NUR" Katholiken habe ich nie behauptet, das warst Du!

HIER im Osten wird dieser Brauch allerdings tatsächlich NUR von den Katholiken gepflegt.
Mir war er bis vor 1 Jahr gänzlich unbekannt.