Samstag, 28. November 2009

schwedische Ausbeute


Nass, kalt, rappelvoll.
So präsentierte sich der Tag, der Stadtverkehr und auch der Basar der Schwedischen Kirche und Schwedischen Schule heute.

Und dennoch:
Die Kinder hatten ihren Freund dabei, dessen gutgelaunte Eltern und wir sechs hatten insgesamt großen Spaß.
Meine standesgemäß aus GUNILLA genähte Charliebag füllte und füllte sich und ich bin mit der Ausbeute mehr als glücklich!

JULMUST
2 TEELICHTHERZEN
1 KERZE mit 24 Etagen zum RUNTERBRENNEN
1 WUNDERSCHÖNER SCHWEDISCHER ADVENTSKRANZ aus 4 aneinanderzulegenden STERN-MIT-SCHWEIF-ELEMENTEN
2 TANNENBÄUMCHEN
4 KLEINE WICHTEL zum STELLEN
4 KLEINE WICHTEL zum HÄNGEN
2 PACKUNGEN lange STREICHHÖLZER, verziert von Kindern der Förskoleklass

(nicht auf dem Bild:)
2 rote DALARNAPFERDCHEN
2 DALARNA-Ausstechförmchen


Posted by Picasa

Kommentare:

ramtamtam hat gesagt…

man kann ja bekanntlich nicht alles haben - aber DAS hätte ich genauso auch geshoppt.

lg anke

Frische Brise hat gesagt…

Da wäre ich gern dabei gewesen!