Mittwoch, 29. April 2009

Pimp up the Terrasse

Mein Vater, der berufsbedingt immer wieder an Unmengen von Euro-Paletten kommt, wird a) sich demnächst vorübergehend anderes Gehölz für die Kaminbestückung suchen müssen und b) in einer der kommenden Wochen mal eine Fuhre davon in die hiesigen Gefilde speditieren dürfen, denn ich, die ich schon Ewigkeiten nach alternativem Draussenmobiliar suche und so gern echte Unikate hätte, habe nun endlich das Richtige für die Chillout-Ecke *gg* gefunden, die von 9-14 Uhr schattenfreie spanische Bräune frei Terrasse bietet:

Das ist sooo schön und so einfach zu bauen und würde perfekt zu unserem sonstigen Terrassen-und Gartenexterieur passen.

Höhenverstellbar ist es auch!

Und inklusive einer Anleitung, die sogar ich, mit romanischsprachlicher Begabung eines Rebhuhns, nach gerade einmal 3 Jahren Schulfranzösisch und annodazumal 6 1/2 Semestern mozart'schem Opernitalienisch verstehe. :)

Entdeckt bei x4duros .


Und wenn das nicht ausreicht, kommt noch was für Lümmel-Besuch dazu:


Kommentare:

Jutta hat gesagt…

Wie cool! Sieht super aus! Dann mal ran an die Paletten :o)

Ex hat gesagt…

Absolut cool! DAS würde mir für uns auch gefallen.

Caro hat gesagt…

Irgendwo hatte ich auch gerade ein Paletten-Balkon gesehen, Moment *wühl* Guckste hier: http://hyggelig.typepad.com/my_weblog/2009/04/outdoorlounge-aus-paletten.html