Sonntag, 24. Januar 2010

Neue Zeiten

Kaum ist die für uns Erstlingsmehrlingseltern sehr aufregende Schulanmeldung mit den Rüben im Schlepptau geschafft, präsentiert Kind 1 wenige Tage später bei der Abholung vom Kindergarten seinen ersten Wackelzahn mit den Worten "Mama, diesen Keks kann ich grad nicht so gut beissen, mein Schneidezahn bricht sonst ab!", woraufhin Muddi eine gepflegte Vollbremsung auf eisverkrusteter Dorfstrasse hinlegte und die Schiebetüre aufriß, um eigenhändig daran zu wackeln und in zwei große Augen und ein grinsendes Gesicht zu blicken!

Ja, ich bin fast geplatzt vor Stolz! Albern, oder?

Kommentare:

Frische Brise hat gesagt…

Nee, gar nicht albern!
Das ist doch total aufregend!
Die Kleinen werden groß *seufz*

Ex hat gesagt…

Man MUSS stolz sein, sonst wären die Grossen doch enttäuscht!!!

Neue Zeiten brechen auf *g* Viel Spaß damit.

Tochter kann seit Wochen wegen wackelnden Schneidezähnen kaum noch mehr Äpfel ohne Schmerzen essen. Sehr nervig ;)

Anja hat gesagt…

Nö, gar nicht albern. Bei meinem gerade mal 5jährigen wackeln auch die unteren Schneidezähne. Ich hatte gleich erstmal Tränen in den Augen vor Stolz und Rührung und "Hach-nu-isser-groß".

LG Anja

Trällertrulla hat gesagt…

Jaaaa, ich bin stolz und freue mich mit ihnen auf die "Schulzähne".

Sie sind so irre groß geworden in letzter Zeit....*hachmach*