Sonntag, 9. Mai 2010

Bitte!Nicht!Nachmachen!

So schön entspannt und romantisch dieser Muttertag heute begann
mit einem Frühstück von meinem letztjährigen Muttertagsgeschirr und einem Meer aus Blumen,


so jäh landete ich zur Mittagsstunde in der Notaufnahme.

Wer sieht die fehlende Nadel?


Die liegt jetzt im Mülleimer vom Krankenhaus.

Ja, ich habe sie mir heute mit größtmöglicher Dämlichkeit durch den Zeigefinger und dessen Nagel gejagt.
Glatter "Durchschuss", sah fies aus und nähere Beschreibungen erspare ich.


Halb so schlimm, die Ärztin griff beherzt zur Pinzette, kaum daß ich auf der Liege lag, machte nen Witz vonwegen "ist mir sogar schon zweimal passiert" und draußen war das krumme Ding.
Pflaster kann morgen schon ab.
Tut nicht mal weh. Und ne Tetanusauffrischung gab es gratis dazu.

Aber gelernt hab ich daraus! Allerdings!!!

Kommentare:

Reh und Kitz hat gesagt…

Oh Nein, Du Arme!
Das hört sich fies an. Tat doch bestimmt weh, oder?
Ist ja gut, das Du jetzt keine Schmerzen hast!!!
Gute Besserung!
Auf das es nicht nochmal passiert!
Schönen Abend, Reh

Raupptiere hat gesagt…

:-) hier heute auch ein Muttertag in der Notaufnahme, bei mir war der böse Cutter schuld :-(

Deinem Finger auch gute Besserung!!

Gruß
Sabine

Kleine Fluchten hat gesagt…

Uääääh :(
Bisher hab ich ja immer bloß bei meiner Großen so eine Aktion erwartet, aber vielleicht sollte ich mein eigenes Nähverhalten auch mal überprüfen!
Ich drücke Dir die Daumen, dass es schnell heilt und die Schmerzen wegbleiben...
Was sollte es denn werden? ;-)

LG Tina

elbmarie hat gesagt…

AUUUTSCH!!!! Habe ich nur einmal bei einer Lehrjahrskollegin gesehen - ich selbst bin bis jetzt verschont.....FIESe Geschichte...Alles Liebe und neuen MUT fürs Maschinchen ;-)
LG Sabine

Barbara hat gesagt…

Uh wie gruselig! Es schüttelt mich bei dem Gedanken daran. Ich werde in Zukunft (noch) mehr Acht geben beim nähen. Gute Besserung! (zum Glück spielst Du nicht Geige :-) ).

LG
Barbara

Claudia hat gesagt…

Sag mal... was macht Ihr denn alle? Frau Raupptiere war ja auch schon im KH... Ich hoffe es tut nicht mehr weh und wünsche schnelle Genesung und hoffe auf Frieden zwischen Dir und der Nähmaschine ;-)
glg!
claudia

Frische Brise hat gesagt…

Waaaahhhh! Unglaublich!
Ich hoffe, es tut nicht mehr lange weh.
Viele Grüße!

madrina hat gesagt…

Ach du Schreck! Bekomme glatt 'ne Gänsehaut ... autsch!
Wünsche dem Finger gute Besserung!

Liebe Grüße

Trällertrulla hat gesagt…

Danke Euch!
@Tine:Handytasche für des Gatten neues HTC. Ist auch ferig geworden. :)
Komischeweise tut es echt gar nicht weh.Aber: ich trau mich nicht, das Pflaster zu lüften,ich Memme,ich....

Unter die Ovi-Nadeln gerät man ja GsD überhaupt nicht, so erbaut,wie die sind. *gg*
Mein Glück!

sandkörnchen hat gesagt…

Du Arme, mein Horror ist (wie einst einer Bekannten passiert), dass die Nadel abbricht und ich sie verschlucke - habe beim Nähen immer den Mund zu. Ja, ja ich weiß...ist natürlich völlig unwahrscheinlich, aber trotzdem...
Jedenfalls gut, dass alles so reibungslos verarztet werden konnte.
LG
Sandkörnchen

Kadde hat gesagt…

Achduschreck!Ich hoffe es heilt gut.

Soso Tetanusauffrischung, wozu solche Nähexperimente alles gut sind ;)
Bei mir war es die Stricknadel IM Fuß... Als dann der Fußrücken sich rot zu färben begann (2-3 Tage nach dem unfreiwilligen Experiment, direkt von unten rein bis oben fast wieder raus) hab ich mir dann doch lieber noch die Impfung abgeholt ;)

Gute Besserung :)

Kadde

Ex hat gesagt…

AU!
Das mache ich nicht nach.

Ehrlich!

Gute Besserung!

*schluck*